Schlittschuh laufen: von Kindern Mut lernen

Weihnachtszeit, Schlittschuhzeit! Ich konnte noch nie gut Schlittschuh laufen. Dennoch packt mich jedes Jahr zur Weihnachtszeit die Lust meine Schuhe gegen Kufen zu tauschen. Auf einer kleinen Eisbahn auf der Laubenheimer Höhe haben wir ein paar Runden gedreht.

Während Chris direkt geschmeidig übers Eis gleitet und sogar beim rückwärts fahren eine gute Figur macht, achte ich vorsichtig auf jede Unebenheit im Eis und insbesondere auf Kinder, die a) riesige Plastik-Pinguine unkoordiniert vor sich her schieben und b) in Lichtgeschwindigkeit auf mich zugeschossen kommen. Das Überleben muss schließlich gesichert sein, bevor ich meine Fähigkeiten als Eisprinzessin demonstrieren kann… Doch die Outdoor-Eisfläche auf der Laubenheimer Höhe ist so klein, dass ich mein volles Potenzial gar nicht zeigen kann. 😉 Der Blick auf den Rhein, die Lichter in den Bäumen und der Rückenwind, der mich so schön dahin gleiten lässt, machen den kleinen Ausflug dennoch zu einem wunderschönen Erlebnis. Dass ich mir zunächst so unbeholfen auf den Kufen vorkomme, empfinde ich interessanterweise als schön. Ich fühle meinen gesamten Körper und mein Geist ist hellwach. Je länger ich auf dem Eis bin, um so mutiger werde ich und fühle mich auch wieder ein bisschen wie ein Kind – ohne Angst vor dem Fall.

Eckdaten:

  • Ort: Outdoor-Schlittschuhbahn Laubenheimer Höhe
  • Länge: mind. 2 Stunden

Ein Kommentar zu „Schlittschuh laufen: von Kindern Mut lernen

  1. Nimm ein Kind an die Hand und lass Dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es Dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es Dir eine Welt, die Du längst vergessen hast.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s