Münster: mein „Mikro-Leben“

Es ist ein bisschen so, als hätte ich für eine Woche ein anderes Leben. In diesem Leben wohne ich in einem kleinen Zimmer eines Hauses am Dortmund-Ems-Kanal in Münster. Morgens laufe ich mit einer Kollegin aus Sachsen zu unserer Fortbildungsstätte. Und wenn der Unterricht zu Ende und der Kopf voll ist, schau ich mir die Umgebung an und bekomme ganz nebenbei einen klaren Kopf.

Saftig grünes Gras umgibt den Kanal, an dem ich entlang laufe. Ab und zu kommt ein großer Dampfer vorbei. Ein Rübenfeld erstreckt sich bis zum Horizont und ich laufe bis ich ein Waldstück erreiche. Der Schlamm klebt an meinen Stiefeln und die Sonne spiegelt sich im Wasser eines Tümpels. Ich ziehe die frische Luft durch die Nase ein und mein Kopf wird langsam wieder klar. Denn neben dem Input der Fortbildung beschäftigt mich gerade noch etwas. Eine Freundin hat eine lang geplante gemeinsame Reise abgesagt und das durchkreuzt meine eigenen Pläne. Kennst du das, wenn du zwar Verständnis für die Entscheidung anderer Menschen hast, du aber dennoch genervt bist, weil es dich selbst zwingt, deine Pläne zu überdenken? Man windet und sträubt sich gegen die Veränderung. Störgeräusche in einem schönen Film. 😉

„Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut Dinge zu ändern, die ich ändern kann und die Weisheit, das eine vom andern zu unterscheiden“, sagte einst Reinhold Niebuhr. Ich finde, der Kerl hat recht. Es ändert nichts wenn ich noch länger auf diese verschlossene Tür starre. Also treffe ich eine Entscheidung. In meinem Fall kostet sie mich etwas Geld, denn ich muss meinen Flug umbuchen, so dass ich mit einer weiteren Freundin zusammen fliegen kann. Doch nachdem ich die Entscheidung getroffen und umgesetzt habe, ist mein Kopf wieder frei. Für alles was ich in Münster lerne und für die wunderschöne Umgebung, die ich jetzt wieder genießen kann.

bty

bty

bty

sdr

Eckdaten:

  • Ort: Umgebung erkunden wenn man beruflich unterwegs ist (einfach loslaufen)
  • Länge: beliebig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s