Rotenfels: die höchste Felswand zwischen Alpen & Skandinavien

Verreisen ist durch Corona in weite Ferne gerückt. Wann es wieder möglich ist, ist ungewiss. Was bleibt ist das Hier und Jetzt und die Welt vor unserer Haustür. Und hier lauern so viele Schätze, dass es fast schon an Wahnsinn grenzt, dass man Tausende von Kilometern fliegt um die Schönheit dieser Welt zu sehen, obwohl man die Superlativen in unmittelbarer Umgebung noch nicht alle erforscht hat. Wie etwa der Rotenfels – die höchste Felswand zwischen den Alpen und Skandinavien.

 

 

Dieser rund 320 Meter hohe Berg ist einfach beeindruckend. Wüsste ich es nicht besser, könnte ich auch in einem Nationalpark an der amerikanischen Westküste sein, denke ich während ich von unten auf den großen rötlich-schimmernden Felsen blicke. Er ist vor langer Zeit aus Magma entstanden und ragt heute u.a. über die umliegenden Dörfer Traisen und Bad Münster am Stein empor.

Unsere Wanderung beginnen wir in Bad Münster am Stein. Wir parken in der Nähe des Friedhofes, am Fuß des Berges. Hier kann man sich eine Karte mit verschiedenen Wandertouren aus einem Ständer nehmen. Der Weg nach oben dauert gar nicht so lange, dafür ist die Route sehr steil und führt über Stock und Stein mitten durch den Wald.

IMG_20200425_133715

Bei dem steilen Aufstieg kommt schon etwas Abenteuerfeeling auf. Wer sich mit Kletterausrüstung auskennt, kann die Felswand auch am Felsen selbst hoch klettern. Das ist aber wohl schon eine recht anspruchsvolle und teils auch gefährliche Klettertour. Man sollte sich vorab gut informieren, da die Felswand aus keilförmigen Blöcken zusammengesetzt ist, die bei Zugbelastung ausbrechen können. Wir bleiben also bei unsrem Mikroabenteuerfeeling 😉

Auf unserer Route sind wir circa nach einer halben Stunde am ersten großen Aussichtspunkt. Von hier an geht der Weg entspannt und ohne weiteren Aufstieg auf dem Berg entlang. Man hat einen großartigen Blick auf die Nahe, die umliegenden Ortschaften, Wiesen und Felder. Es kommen immer wieder Sitzmöglichkeiten, von denen man einen tollen Ausblick hat.

IMG_20200425_141337

Am Berggipfel genießen wir ein Bierchen, das wir uns mitgebracht haben. An dieser Stelle einen Dank an meinen Vater, der uns diesen Tipp gegeben hat und weiß wie man Anstrengung und Genuss verbindet. 😉

PSX_20200426_090056

Eckdaten:

  • Ort: Rotenfels bei Bad Münster am Stein
  • Länge: circa 2 – 4 Stunden (ja nach Wanderweg)

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s