Birdwatching im Naturschutzgebiet

„Lust auf eine kleine Entdeckungstour?“ Chris brachte aus seinem Weihnachtsurlaub bei seiner Familie ein altes Fernglas mit und schwärmte mir von den unterschiedlichen Vögeln vor, die er beobachtet hatte.

Ich muss gestehen, ich habe keine Ahnung von diesen Tieren und mein Interesse daran hat sich bisher auch in Grenzen gehalten. 😉 Dennoch war ich neugierig. Also begaben wir uns ins Naturschutzgebiet bei Mainz-Mombach und spazierten durch die winterlich-kahle Welt.

Mit dem Vorhaben, sich Vögel anzusehen, fühlte sich der Spaziergang anders an. Wir achteten auf jede Bewegung in der Natur. Ist da vielleicht gerade ein seltener Vogel zu sehen? Und tatsächlich: Wir entdeckten einen Eisvogel, der sich von einem Ast ins Wasser stürzte. Chris erkannte ihn an seinem schönen blauen Gefieder. Zudem beobachteten wir Vogelschwärme durch die Luft fliegen, Gänse im Rhein und mein Highlight: ein Buntspecht, den ich zunächst nur hörte. Er klopfte mit seinem Schnabel laut und schnell gegen einen Baumstamm. Mit dem Fernglas konnte ich ihn dann richtig ansehen.

Wenn man mit dem Fernglas etwas beobachtet, fokussiert man sich total – im wahrsten Sinne des Wortes. Daher ist es ein sehr entspannendes, schönes Erlebnis. Am besten funktioniert es, wenn man bereits ohne Fernglas genau auf das schaut, was man fokussieren will. Dann hebt man nur noch das Fernglas vor die Augen. So erspart man sich das wilde Umherrsuchen mit dem Fernglas.

Mein Fazit: Birdwatching mit dem Fernglas ist eine super Sache für alle, die mal alles andere vergessen wollen und sich – ähnlich wie bei einer Meditation – einfach total fokussieren wollen. Und ganz nebenbei, lernt man seine Umwelt noch besser kennen. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s